CHS Aktuell
alle Neuigkeiten im Überblick

 

Elternbrief 2014

Die Themen "Sucht" und "(Illegale) Drogen" beschäftigen uns als Eltern von Jugendlichen! Oft sind unsere Kinder darüber besser informiert als wir.

01.03.2014 |

Liebe Eltern! „Ich empfinde dieses Gefühl von Ausgeliefertsein als eklige Einschränkung.“

Die Themen "Sucht" und "(Illegale) Drogen" beschäftigen uns als Eltern von Jugendlichen! Oft sind unsere Kinder darüber besser informiert als wir. Deshalb veranstaltet der Elternverein des CHS Villach in Kooperation mit der Direktion des CHS Villach und dem Verein KopFiNdeRwaNd einen Abend zu diesen Themen:

"Svoboda, wir. (Zustände.)"
mit anschließendem Publikumsgespräch, Diskussion und Informationen

1. April, ab 18:30 Uhr, Festsaal des CHS Villach. Eintritt frei. SuchtberatungsvertreterInnen vor Ort.

"Svoboda, wir. (Zustände)" ist der Titel eines kurzen Theaterstücks, das mit KlientInnen der Drogenberatungsstelle VIVA erarbeitet worden ist. Der Stücktext stammt ausnahmslos von KlientInnen und stellt eine Zustandssammlung von drogenabhängigen Situationen dar.

Das Theaterstück wird als Ausgangspunkt und Diskussionsgrundlage zu den Themen Drogen, Abhängigkeit bzw. Sucht aufgeführt. Im anschließenden Publikumsgespräch mit SuchtberatungsvertreterInnen wird über die Themen Sucht und suchtkranke Menschen und über die Arbeit der Beratungsstellen informiert. Weiters werden Informationsmaterial und Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Auf Ihr Kommen freuen sich Mag. Jürgen Öllinger, Obmann des Elternvereins des CHS Villach, und Jutta Rom, Direktorin des CHS Villach.