CHS Aktuell
alle Neuigkeiten im Überblick

 

Greenstage

23.06.2020 | by Hannes Rauchberger

Unsere Schülerinnen Alessia Merenda und Laura Matrella (5KMD) haben mit ihrem Diplomfilm einen Preis beim Kreativwettbewerb "Opens external link in new windowprojekteuropa" gewonnen!

Dieser Preis des OEAD des Bundesministeriums Bildung, Wissenschaft und Forschung ist mit EUR 400,- dotiert. 

Coole Jugendkultur und grobe Umweltverschmutzung, das passt in unserem klassischen Narrativ irgendwie nicht zusammen. Das große Müllproblem bei Live-Musikfestivals ist ein Umstand, der in den Medien kaum thematisiert wird. Gerade deshalb zeigt dieser Film, dass sich nicht alle Leute für den Müll interessieren, den sie während des Musikfestivals (FM4-Frequency2019) produzieren. Vielen ist es egal. Hauptsache: Alkohol und Spaß!

Mit dieser erschreckenden Tatsache setzt sich dieser Film auseinander. Für den Film konnte auch Werner Boote (Regisseur von Plastic Planet) für ein Interview vor die Kamera geholt werden. Die beiden Regisseurinnen Alessia Merenda und Laura Matrella vom CHS Villach schaffen es in ihrer Reportage, mit viel Klarheit ein Sittenbild zu zeichnen und dabei fair aber auch kompromisslos vorzugehen.

Link zum Film: https://youtu.be/iF8YyRlk1UQ