CHS Aktuell
alle Neuigkeiten im Überblick

 

Heiße Kreativtage der 1AHM

03.07.2019 | by Margit Pinter

Heiß schien das allgemeine Motto zu sein, als sich die 1AHM von 24 – 26. Juli am Rojachhof einfand. Nicht nur die Außentemperaturen ließen alle dreizehn Schülerinnen ins Schwitzen kommen, nein auch in der Tenne ging es heiß her. Zunächst wurde von Fr. Prof. Dorfer alles Wissenswerte zum Thema Furoshiki erklärt, eine Technik die Assoziationen zu Nachhaltigkeit und Klimawandel nahelegt. Ein heißes Thema also im wahrsten Sinne des Wortes.

Danach rauchten die Köpfe im kreativen Prozess der Designfindung, ehe am nächsten Tag gepinselt, gedruckt und gebügelt wurde – was weitere Hitze erzeugte. Abkühlung brachte ein kurzes Bad im Teich des Rojachhofs während der Mittagspause.

Zum Ausgleich gab es Abends Volleyball, Karaoke, Spiele und Lagerfeuer.

Wie sehr sich die intensive Arbeit ausgezahlt hatte, davon konnten sich die Eltern, Großeltern und Geschwister der Schülerinnen am Mittwoch Nachmittag überzeugen. So mancher staunte über verborgene Talente der eigenen Kinder bzw. gab es reichlich Anregungen zum Thema nachhaltiger Umgang mit Stoffen.

Alles in allem ein Potpourrie sehr gelungener Arbeiten der 1AHM, die fotografisch fachgerecht von Prof. Steinwender in Szene gesetzt wurde.