CHS Aktuell
alle Neuigkeiten im Überblick

 

Orange the World-Workshop mit Johanna Sadounig

01.07.2019 | by 2AHK

Bereits im Herbst setzten sich einige von uns mit dem Thema Gewalt in einem Poetry Slam-Workshop auseinander. Daher beschlossen wir, die Organisation Orange the World in ihrem weltweiten Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen künstlerisch zu unterstützen.

In einem dreitägigen Workshop erarbeiteten wir nun in der vorletzten und letzten Schulwoche gemeinsam mit der Künstlerin und Gründerin des Schwerpunkts Kunst und Gestaltung am CHS Villach, Frau Prof. Johanna Sadounig und Herrn Prof. Thomas Kleinberger Konzepte zur Umsetzung für Veranstaltungen und Aktivitäten im November und Dezember 2019.

In dieser Zeit – zwischen dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und dem Internationalen Tag der Menschenrechte - werden weltweit und somit auch österreichweit neben diversen Aktivitäten und Veranstaltungen unzählige historische Monumente und Gebäude in der Farbe Orange erstrahlen. Es soll daran erinnert werden, dass Gewalt an Mädchen und Frauen eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen ist. Gewalt an Frauen ist leider immer noch etwas Alltägliches, das alle Gesellschaftsschichten und Altersgruppen durchzieht und unabhängig von Religion oder ethnischer Zugehörigkeit ist.

Ausgehend von selbst verfassten Texten und Gedichten über ein Selbstportrait und Schablonen werden unsere individuellen Arbeiten im Herbst zu einem Ganzen verbunden, welches wir in einer Performance im Rahmen von Orange the World präsentieren werden.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Johanna Sadounig und Herrn Prof. Kleinberger für die absolut professionelle kreative Unterstützung und ihr großes Engagement bedanken!